Luftrad mit Slickreifen TL, Kunststoff-Felge aus PA6 GF20 Bild vergrößern

Niederdruck-Luftrad 21x12.00-8 ohne Profil mit PA-Felge

Bigfoot Ballonrad 21x12.00-8 (540x245 mm) mit hitze- und kältebeständiger Kunst­stoff­felge und wartungsarmem, schlauchlosem 2PR Reifen (tubeless) ohne Profil (Slickreifen).
Sehr stabile Kunststoff-Felge 8.00Ax8 H2 aus glas­fa­ser­ver­stärk­tem Polyamid (PA6 GF20), Hump-Felge speziell für schlauchlose Reifen. Eine Montage mit Schlauch ist wegen der Position des Ven­til­lochs nicht möglich und auch nicht sinnvoll, da der Reifen sehr fest auf der H2-Felge sitzt, so dass trotz des niedrigen Reifendrucks von 0,35 bar auch bei starken Axialkräften kein plötzlicher Luftverlust droht. Stark ver­setz­te Nabe mit Gleitlagern oder Kugellagern in verschiedenen Ausführungen (siehe Tabelle unten).

Niederdruck-Ballonreifen haben sich für Sportfahrzeuge wie Standsegler oder Kite-Buggys besonders bewährt, weil sich der ballonartige Reifen gut dem Untergrund anpasst und nicht wie ein harter Reifen das Material vor sich herschiebt. Durch das große Verhältnis von Rei­fen­durch­mes­ser zu Fel­gen­durch­mes­ser bietet dieses Rad auch eine sehr gute Eigenfederung. In den Ausführungen mit Gleitlagern oder Edel­stahl­lagern kann das Rad auch im Nassbetrieb in Süß- oder Salzwasser verwendet werden. Es ist damit auch für Slipwagen gut geeignet, wenn das Boot auf unbefestigtem Untergrund zu Wasser ge­las­sen werden soll. Nachteilig ist hier nur der relativ hohe Auftrieb des großvolumigen Reifens.
Der glatte Reifen transportiert wenig Schmutz und hat einen geringen Rollwiderstand, was be­son­ders für die Verwendung als Strandsegler- oder Kite-Buggy-Rad sehr wichtig ist.
Anders als die sonst üblichen Felgen aus Polypropylen wird die glasfaserverstärkte Polyamid-Felge selbst bei extremer Sonneneinstrahlung nicht weich und widersteht auch problemlos klirrender Kälte.

Diese Räder können werksseitig mit Linseal Pannenschutzmittel gefüllt werden (siehe unten). Das Gewicht erhöht sich dadurch um ca. 1,2 kg.

Technische Daten

Bereifung Duro HF‑237 TL 2PR
Felgengröße, Felgenmaterial 8.00Ax8 H2, PA6 GF20
glasfaserverstärktes Polyamid
Max. Durchmesser 540 mm
Max. Breite 245 mm
Gewicht 6,0 kg
Max. Reifendruck 0,35 bar
Tragkraft für gezogene Räder 150 kg
Max. Ge­schwin­dig­keit bei Gleit­la­gern 4 km/h
Max. Ge­schwin­dig­keit bei Kugel­la­gern 20 km/h
Temperaturbereich -20° C bis +80° C

Pfeil rechts Dieses Rad mit symmetrischer PA-Kunststofffelge
Pfeil rechts Dieses Rad mit symmetrischer Stahlfelge
Pfeil rechts Teile zum Aufbau von Radachsen finden Sie hier.


Bigfoot-Luftrad 21x12-8 mit PA-Kunststofffelge, stark versetzte Nabe, Tragkraft 150 kg

Art-Nr. Lager Boh­rung Naben­länge Preis pro Rad Anzahl
mit Gleitlagern:
25551HDB31 GleiLa 16mm 113mm 122,30 €
25551HEB31 GleiLa 19mm 113mm 122,30 €
25551HFB31 GleiLa 20mm 113mm 122,10 €
25551HGB31 GleiLa 25mm 113mm 121,90 €
25551HHB51 GleiLa 30mm 115mm 120,40 €
25551HJB31 GleiLa 35mm 113mm 121,30 €
25551HLB31 GleiLa
ohne Buchse
50mm 113mm 120,10 €
25551HMB31 GleiLa
ohne Buchse
60mm 113mm 125,10 €
mit metrischen Kugellagern 17, 20 und 25 (Ø 47mm) sowie 30 und 35mm (Ø 55mm):
25551H4B31 6303 2RS 17mm 113mm 114,80 €
25551H5B31 6204 2RS 20mm 113mm 114,60 €
25551H6B31 6005 2RS 25mm 113mm 115,00 €
25551H7B31 6006 2RS 30mm 113mm 127,60 €
25551H8B31 61907 2RS 35mm 113mm 128,30 €
mit Zoll-Kugellagern 5/8" (ca. 16mm) und 3/4" (ca. 19mm), Außendurchmesser der Kugellager 35,2 mm:
25551HZ3B41 Kugel­lager
mit Bund
5/8 Zoll
(15,9mm)
114mm 125,60 €
25551HZ5B41 Kugel­lager
mit Bund
3/4 Zoll
(19,05mm)
114mm 125,60 €
ohne Lager, Lagersitz 47x14 mm:
25551H-B31 ohne Lager Lagersitz
47x14mm
113mm 112,60 €

Zubehör:

Art-Nr: 27RD1200
Pannen-Prophylaxe für Lufträder gleich mitbestellen:
Werkseitige Füllung dieses Luftrades mit Linseal-Reifendichtmittel (1200ml).
Dichtet 90% aller Reifenschäden (Dornen, Nägel etc.) automatisch ab. mehr...
16,00 €

Pfeil rechts  Für einzelne Luftreifen hier klicken.
Pfeil rechts  Für einzelne Felgen hier klicken.
Pfeil rechts  Für Achsstangen, Achsböckchen, Stellringe und weitere Teile zum Aufbau von Radachsen hier klicken.